Donnerstag, 10. September 2015

Top Ten Thursday: Zeig uns deine 10 schönsten Cover



Der Top Ten Thursday war schon immer eine meiner Lieblingsbloggeraktionen, jedoch war ich bisher nur als stille Leserin daran beteiligt. Das soll sich jetzt ändern. Ab heute werde ich im 14-tägigen Rhythmus daran teilnehmen. Diese Aktion wechselt sich auf meinem blog also mit dem Plausch am Donnerstag ab.

 Heute geht es um die 10 schönsten Cover. Ich habe mich auf etwas aktuellere Bücher beschränkt, um nicht immer wieder auf Harry Potter oder Ähnliche Klassiker zurück zu fallen.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern.

Wer meine Rezensionen zu dieser Triologie gelesen hat, weiß, dass ich nicht ganz von dem Inhalt überzeugt bin. Das Cover von "Die Flucht" (Ally Condie) hat mich hingegen sehr überzeugt und durchaus angesprochen.
 
 
 
 
 





 
 
Das Cover von "Die Flüsse von London" hatte mich in einer Bahnhofsbuchhandlung regelrecht angesprungen. Ich mag die geschwungenen Buchstaben und die blutrote Themse...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blau als Coverfarbe zieht wirklich oft bei mir ein - diese Farbe spricht mich einfach immer wieder an. So wie bei "Rubinrotes Herz, eisblaue See" von Morgan Callan Rogers. Die Farben harmonieren ebenso miteinander, wie die Stimme von Luise Helm mit der Protagonistin.
 
 
 
 
 
"Das Blubbern von Glück" bietet ein Cover, das auch für haptische Menschen wie mich sehr ansprechend ist. Die Buchstaben des Titels sind hervorgehoben und fühlen sich unter den Fingerspitzen einfach wunderbar an.
 
"Der Club der Traumtänzer" ist mir tatsächlich ursprünglich nur auf Grund des wunderhübschen blauen Covers in die Hände gefallen. Aber der Inhalt ist mindestens genauso wunderbar.
 
 
 


 
 

Ja ja, auch in dem Cover von "Shotgunlovesongs" ist reichlich blau vertreten. Aber dieses Cover ist für mich, während ich dieses Buch lese immer schöner geworden - es passt einfach perfekt zu der Stimmung, zu dem ländlichen Leben und all den Sehnsüchten der Figuren des Buches.
 
 
 
 
 
 
Das düstere Cover von "Passagier 23" hat mir wirklich sehr gut gefallen. In den Schutzumschlag ist ein Bullauge gestanzt, hinter dem das Meer tobt und wütet. Schade, dass der Inhalt des Buches in meinen Augen nicht mit der Außengestaltung mithalten konnte.
 
 
 
 
 
 
 
 
Der blaue Schriftzug des Covers von "30 Tage und ein ganzes Leben" kontrastiert wunderhübsch zu den roten Details, die bereits verraten, dass die Protagonistin am Rande einer Klippe steht... Insgesamt ein gut gelungenes Cover, das jedoch ein wenig über den (Ausdrucks-) starken Inhalt hinweg täuschen könnte.
 
 
 
 
 
 
 
 
Hier werden alle meine Wünsche vereint: die Farbe blau ist vertreten, der Schriftzug ist nicht nur hübsch, sondern auch sehr groß gestaltet und für die Haptik sogar hervorgehoben. "Das Beste, das mir nie passiert ist",  ist im Begriff von mir zum Schönsten Cover des Jahres gewählt zu werden.
 
 
 
 
 
 
 
 
Das Buch "Die Hummerschwestern" habe ich bereits vor ein paar Jahren gelesen, aber es ist mir eben auf Grund des hübschen Covers in guter Erinnerung geblieben. Beim Anblick dieses Buches muss ich sofort an den Geruch vom Meer denken und kann den Wind fast in meinen Haaren spüren.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo,

    auch sehr schöne Bücher. Fitzek ist mein Favorit von deiner Liste.

    Hier meine
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/09/meine-10-schonsten-buchcover.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Die Cover der Cassia & Ky - Reihe sind alle total schön und passen perfekt zum Inhalt :)

    LG Keke

    AntwortenLöschen
  3. Hi!

    FLÜSSE VON LONDON und seine Nachfolgerbände gefallen mir optisch sehr gut.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Da muss ich gestehen, dass mir nur "Die Flüsse von London" und "Passagier 23" gut gefällt. Die anderen sind einfach nicht so mein Geschmack. Aber schön überall die unterschiedlichen Vorlieben zu sehen :)


    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Natalie!

    Wie toll, dass du jetzt auch beim TTT dabei bist - ich freue mich! :-)

    Und du hast eine wirklich schöne Cover-Auswahl getroffen. :-) "Das Blubbern von Glück" hätte ich fast auch aufgelistet, habe mich dann aber doch für "Glück ist eine Gleichung mit 7" entschieden.

    Die "Cassia und Ky"-Trilogie mag ich auch sehr und finde die Cover unheimlich ausdrucksstark. Besonders das letzte. :-) "Der Club der Traumtänzer" kenne ich noch nicht, würde den Roman aber allein schon wegen des tollen Bildes lesen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und lasse liebe Grüße hier,
    Tina

    AntwortenLöschen